Über uns

 

Restauration-Josef-Weis

Seit 1886

 

 

Die "Restauration Josef Weis" wurde im Jahr 1886 von dem Ehepaar Weis eröffnet, gleich gegenüber der Maschinenfabrik-Johannisberg diente sie wohl in der damaligen Zeit überwiegend als Schänke für die Fabrikarbeiter. Es ist leider nicht überliefert, ob die Ehefrauen, wie im Ruhrpott, jeden Freitag ihre Männer am Werkstor erwarteten um ihnen das Geld abzuknöpfen damit diese nicht alles in Alkohol investierten.

 

Die Restauration Josef Weis wurde bis in das Jahr 1980/81 von den Geschwistern Weis weitergeführt bis diese dann aus Altersgründen die Gastwirtschaft schließen mussten.

 

Im Jahr 1983 entdeckten das Ehepaar Wolfgang und Beate Heidemann die alte Gastwirtschaft wieder und fanden diese in ihrem ursprünglichen Zustand vor. Sie beschlossen das Ambiente weitesgehend zu erhalten um ein Lokal zu eröffnen das den Charme der alten Zeit wiederspiegelt.

Abgesehen von den Technischen Erneuerungen findet der Gast in der Restauration Josef Weis ein Lokal vor das seinen Ursprung nicht verstecken will und gerade deshalb durch seine Zeitlosigkeit besticht.

 

Im Jahr 2012 hat sich der jüngste von 3 Söhnen, Gregor Heidemann, dazu entschlossen die Tradition der "Restauration Josef Weis" am Leben zu erhalten.

Da seine Eltern wussten das ihr jüngster Sohn seit 20 Jahren Einblick und Verständnis für die Abläufe des Geschäfts hat, übergaben sie ihm im Januar 2013 die volle Verantwortung für ihr Lebenswerk .

 

Weil Gregor Heidemann sich dazu entschieden hat die "Restauration Josef Weis" weiter am leben zu erhalten, hat er im Jahr 2015 seine grosse Liebe kennengelernt, Nuttaworada Kwangusen, die beiden haben im Jahr 2016 geheiratet und sie führen jetzt gemeinsam die Tradition der "Restauration Josef Weis" weiter.

Copyright © Gregor Heidemann All Rights Reserved